Beratung

Stimm- und Schluckstörungen: Kennzeichen und Ursachen

Neben Sprach- und Sprechstörungen können Kinder ebenso an Stimm- und Schluckstörungen leiden. Eine Stimmstörung (Dysphonie) ist gekennzeichnet durch Veränderungen im Stimmklang. Schluckstörungen (Dysphagien) stellen eine organische Ess-, Trink- und Schluckstörung bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen dar. Sie tritt besonders häufig auf, wenn neurologische Erkrankungen bestehen. Sie müssen dringend therapiert werden, weil mit ihnen das Risiko des Verschluckens von Speisen oder […]

Weiterlesen

Bedürfnis Sex – 10 Tipps für ein prickelndes Liebesleben

Die Anfangszeit in einer Beziehung ist aufregend, prickelnd und voller neuer Entdeckungen. Je länger eine Beziehung dauert, umso mehr verwandelt sich das leidenschaftliche Liebesleben in langweilige Routine. Das Bedürfnis Sex bleibt. Statt heißem Sex bestimmen unbezahlte Rechnungen und der nicht heruntergetragene Müll das Zusammenleben. Die folgenden Tipps zeigen, wie man mit einfachsten Mitteln wieder frischen Wind ins Schlafzimmer bringt und […]

Weiterlesen

Mehr netto vom brutto

Kaum ein Tag vergeht, an dem nicht ein Politiker mit der Forderung nach mehr netto vom brutto um die Wählergunst buhlt. Seit vielen Jahren. Passiert ist nichts. Im Gegenteil: Die kalte Progression hat die Situation für viele Arbeitnehmern eher verschlimmert. „In Zeiten, in denen die Kosten steigen und vielen Arbeitnehmern am Ende des Monats das Geld knapp wird, lohnt es, sich mit Möglichkeiten der Netto-Lohn-Optimierung zu beschäftigen“, empfiehlt der Steuerexperte Andreas Kramp in Frankfurt/Main.

Weiterlesen

Arbeitsplatz oder Tätigkeitsstätte

Die steuerliche Behandlung von Reisekosten führt häufig zu Verwirrungen. Was ist eine Geschäftsreise, welche Pauschalen sind anwendbar, was darf bei welcher Dauer in Ansatz gebracht werden, welche Belege müssen vorhanden sein? Fragen, die nur ein Fachmann beantworten kann. Der Steuerexperte Andreas Kramp in Frankfurt/Main gibt sich gelassen: „Im Rahmen des Unternehmenssteuerreformgesetzes ist am 01.01.2014 ein neues Reisekostenrecht in Kraft getreten. Die Neuregelungen vereinfachen die Ermittlung der abziehbaren Reisekosten und schaffen mehr Rechtsicherheit.“

Weiterlesen

Wohnen und gleichzeitig sparen

Wer eine Immobilie erwirbt, verschafft sich viele Vorteile. Sogar das Finanzamt belohnt Immobilienkäufer und Bauherren. Die Steuerlast lässt sich vor allem bei Investitionen von Immobilien als Kapitalanlage verringern. Wer eine Immobilie als Kapitalanlage besitzt, dem bieten sich attraktive Möglichkeiten, Steuern zu sparen. In diesem Fall lassen sich verschiedene Kosten absetzen. Das gilt beim Kauf eines Grundstücks, beim Bau veranlasst durch […]

Weiterlesen

Jung und gescheitert

Multikulturelle Gesellschaft, mediale Reizüberflutung, Überforderung der Eltern, Dominanz des Konsums: Jugendliche sind überfordert und verlieren die Orientierung. Wenn dann noch Probleme in der Familie, finanzielle Not, Unterdrückung durch Cliquen auf dem Schulhof oder sprachliche Defizite hinzukommen, geraten junge Menschen leicht ins Abseits oder im schlimmsten Fall in Milieus, die jede private und berufliche Zukunft versperren.

Weiterlesen

Inklusion – Fähigkeiten erkennen, Grenzen überwinden

Spätestens nach dem Günther Jauch sich des Themas angenommen hat, ist Inklusion in den mit Promis besetzten Talkshows und damit in der gesellschaftlichen Relevanz angekommen. Inklusion bedeutet, dass jeder Mensch die Möglichkeit erhält, sich vollständig und gleichberechtigt an allen gesellschaftlichen Prozessen zu beteiligen – und zwar von Anfang an und unabhängig von individuellen Fähigkeiten, ethnischer wie sozialer Herkunft, Geschlecht oder Alter. Sie geht somit weit über Behinderung hinaus. Unsere Welt sollte möglichst barrierefrei gestaltet sein, damit zum Beispiel die Mobilität Menschen mit Behinderung eigenständig möglich ist. Das wird von niemandem bestritten. Die Diskussion entzündet sich vielmehr an dem Teilaspekt Inklusion in der Bildung.

Weiterlesen

Die Qualität des Trinkwassers

Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) empfiehlt: drei Liter Wasser täglich. Wasser ist unser wichtigstes Lebensmittel. Doch welches Wasser soll man trinken? Mineral-, Tafel- oder Leitungswasser? Oder nur kanadisches Quellwasser? Wie steht es um die Trinkwasserqualität in Deutschland? Reicht es nicht aus, das Wasser aus dem Hahn zu trinken? Das Wasser aus unseren Wasserhähnen ist mehrfach recycelt und fließt etliche […]

Weiterlesen

Konfliktstoff Wasser

Wir drehen den Wasserhahn auf. Das Wasser fließt – kontrolliert wie kein anderes Lebensmittel. Für Menschen in den meisten Industrieländern ist das selbstverständlich. Wir baden in kontrolliertem Wasser, waschen unsere Autos damit und gießen die Pflanzen in unserem Garten. Wir verschwenden gigantische Mengen von Wasser bei der Produktion unserer Luxusgüter und veredelter Nahrungsmittel. In den trockenen Regionen der Welt sind […]

Weiterlesen

Lifestyle-Produkt Wasser

Kein Nahrungsmittel ist so wichtig wie Wasser. Es ist pure Natur, das reinste Lebenselixier. Kein Nahrungsmittel ist zugleich so profitabel. In der Hand der Nahrungsmultis wird es in Europa und Nordamerika zum Kultobjekt – und weltweit zum Megaseller, selbst in der Dritten Welt. Die Marken der Getränkekonzerne buhlen um Marktanteile. Mineralwasser enthält viele Mineralien, die der Körper braucht, behaupten die […]

Weiterlesen