Steuerberatung
Den Zahlen erhaben

#77847732 - © Gina Sanders - Fotolia.com

Zu zählen gibt es eigentlich immer etwas: Menschen mit Zahlenverständnis sind durchaus eine begehrte Spezies. Wichtigste Aufgabe der Finanzexperten ist es, ein Prozessmanagement zu generieren, mit dem aktuelles Datenmaterial als Grundlage unternehmerischer Entscheidungen gewonnen werden kann. Ob nun Debitoren-, Kreditoren-, Anlagen- oder Lohnbuchhaltung: Der Steuerberater hat im Rechnungswesen vielerlei wichtige Aufgaben zu bewältigen.

Es gibt Menschen, die widmen sich gerne der Buchhaltung und geraten ins Schwärmen, wenn man sie mit Finanzbuchhaltungs- und Lohnbuchhaltungsdaten konfrontiert. Falls man zu den Menschen gehört, die sich eher für andere Dinge im Leben begeistern, ist das Angebot interessant, die Buchhaltung komplett von einer Steuerberatung übernehmen zu lassen. Das Outsourcing der Buchhaltung ist zu jeder Zeit möglich. Wenn Mandanten ihre Buchhaltungsarbeiten übertragen, belasten sie Fragen von Debitoren und Kreditoren nicht mehr. Denn das regelt die Steuerberatung. Doch das ist längst nicht alles: Der Mandant kann sich voll auf sein Kerngeschäft konzentrieren.

Der kurze Draht zum Buchhalter

Steuerberaterin Roswitha von Ehr berät seit vielen Jahren Unternehmen aus den verschiedenen Branchen. Besonders Mandanten aus der Gastronomie und der SHK-Branche profitieren und von der professionellen Buchhaltung ihrer Steuerkanzlei. Externe Mitarbeiter funktionieren ebenso gut wie interne Mitarbeiter. Wer die Kanzlei in Langen zum ersten Mal besucht, dem fällt sofort auf: Der persönliche Kontakt zum Mandanten wird gepflegt. Mandanten haben einen festen persönlichen Ansprechpartner, um ihre Fragen unkompliziert zu klären.

Gewinn und Verlust im Fokus

Alle Zahlen im Blick: Nach diesem Prinzip arbeitet die Steuerkanzlei in Langen. Sämtliche unternehmensbezogenen Daten laufen in der Buchhaltung von Steuerberaterin Roswitha von Ehr zusammen und werden prozessorientiert verarbeitet. Der Nutzen: Auf Knopfdruck wird die Gewinn-und-Verlust-Rechnung realisiert. Die Analyse der Bilanz und der Gewinn- und Verlust-Rechnung sowie die Auswertung von Kennzahlen der Bilanzen und Gewinn- und Verlustrechnungen für Vorjahre verdeutlichen Stärken und Schwächen eines Unternehmens. Deswegen werden eine Analyse der Jahresabschlussdaten und Branchenvergleiche durchgeführt. In welchen Umfang der Informationsgehalt der Bilanz der Steuerpflicht genügt, dazu präsentiert die Steuerkanzlei in Langen ihre Expertise.

Diesen Beitrag kommentieren



Magazin herunterladen

Kostenloser PDF Download

Artikel bewerten

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...