Hausbau leicht gemacht – der Baugutachter auf der Baustelle

Ihr Weg zum Traumhaus© ALDECAstudio - fotolia.com

Damit der Traum vom Eigenheim nicht platzt, ist während des gesamten Bauprojektes höchste Präzision und Vorsicht gefragt. Ein Baugutachter unterstützt den Bauherren während des gesamten Prozesses.

Während des Bauprojektes kann es zu einigen Komplikationen kommen. Damit diese nicht zum Verhängnis werden, kommt der Baugutachter ins Spiel. Durch die baubegleitende Qualitätskontrolle gelingt es, böse Überraschungen zu vermeiden und unnötige Kosten einzusparen. Falsches Befahren des Grundstücks oder die falsche Erdausrichtung können schlimme Folgen haben. Vor allem beim Abtransport des Bodenaushubs ist Vorsicht geboten. Wenn der Boden belastet ist, müssen hierbei weitere Vorkehrungen getroffen werden.

Vorteile durch einen Baugutachter

Die Aufdeckung von Baumängeln und Schäden, die Überwachung von Sanierung und weiteren Baumaßnahmen sowie die Durchsetzung von Interessen der Bauherren – dies sind nur einige der vielen Vorteile, die man durch die Unterstützung eines kompetenten Baugutachters hat. Auch kleinere Mängel, die zunächst bedeutungslos erscheinen, wie beispielsweise undichte Rohre, nimmt der Baugutachter genau unter die Lupe. Denn: Mit seinem geschulten Blick erfasst er kritische Mängel während des Hausbaus schnell und kann diese beheben. Laien hingegen könnten wichtige Hinweise auf Baumängel mangels fachlicher Expertise schnell übersehen, was schlimme Folgen haben könnte. Dementsprechend lassen sich Risiken dank eines kompetenten Baugutachters senken und der Traum von Eigenheim rückt einen Schritt näher. Der Baugutachter gibt zudem Auskunft über den exakten Energieaufwand des Objektes und kann eventuelle Wärmebrücken aufdecken. Eins ist sicher: Ein Baugutsachverständiger zahlt sich aus. Insbesondere wenn es zu einer Schadensersatzforderung vor Gericht kommt. Mithilfe eines erfahrenen Gutachters hat man eine stärkere Position vor Gericht und kann von gerichtlich anerkannten Befunden profitieren.

Der Baugutsachverständiger Ralf Kordninand aus Hamburg steht Privatpersonen sowie Unternehmen seit über zwanzig Jahren als kompetenter Prüfsachverständiger für Erd- und Grundbau zur Seite. Bei Fragen rund um den Baugrund, die Gründung und Trockenhaltung von Bauwerken, die Schichtenfolge des Bodens, den Wasserstand und eventuelle Wasserschwankungen sowie die Beschaffenheit des Wassers ist er der richtige Ansprechpartner. Somit bietet er seinen Kunden vor allem Sicherheit: Langfristig von einem setzungs- sowie rissfreien Gebäude zu profitieren und das eigene Recht auf Schadensersatz im Schadensfall durchzusetzen – Bauchsachverständiger Ralf Kordinand aus Hamburg macht Ihr Traumhaus möglich.

Diesen Beitrag kommentieren



Magazin herunterladen

Kostenloser PDF Download

Artikel bewerten

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...