Saxophon spielend einfach erlernen

Anzeige Instrumentenbauer Matthias Rüdiger führt Sie in die Welt des Saxophons ein.© Voloshyn Roman - fotolia.com

Ein Musikinstrument zu erlernen ist der Traum vieler Menschen. Wer sich einmal für ein Instrument entschieden hat, brennt darauf erste Melodien spielen zu können. Aller Anfang ist schwer, aber Instrumentenbauer Matthias Rüdiger in Hofheim berät angehende Musiker gerne und begleitet sie bei den ersten Schritten am Saxophon.

Musik ist für viele Menschen ein wichtiger Teil ihres Lebensgefühls. Das Spielen eines Instrumentes schafft eine noch stärkere Verbindung zur Musik und bietet außerdem ein klangvolles Ventil für Kreativität. Viele Menschen bereuen in ihrer Kindheit oder Jugend kein Instrument gelernt zu haben. Doch dafür ist es nie zu spät – auch als Erwachsener kann man noch ein Instrument erlernen. Dabei sind dem angehenden Musiker bei der Wahl des Instrumentes kaum Grenzen gesetzt. Nicht nur für Freunde der Jazzmusik ist das Saxophon eine reizvolle Aufgabe.

Erste Schritte

In der Musikwerkstatt von Matthias Rüdiger in Hofheim erhält man eine große Auswahl an Holzblasinstrumenten. Neben Flöte und Klarinette zählt vor allem das Saxophon zu seinem Sortiment. Der gelernte Holzblasinstrumentenbauer berät seine Kunden umfassend zum gewünschten Instrument und gibt in kleinen Einführungskursen erste Einblicke. In seinen Kursen können auch Späteinsteiger in wenigen Stunden erlernen, die ersten Töne auf dem Saxophon zu spielen. Das gibt den Teilnehmern bereits eine Grundlage für weitere musikalische Erfolge.

Gut beraten vom Fachmann

Bei der Auswahl des richtigen Instruments erhalten die Kunden eine ausführliche Beratung. Für Anfänger eignen sich moderne Einsteigermodelle besser als ein Profiinstrument. Die Klappenmechanik lässt sich bei einem modernen Saxophon besser bedienen und der Blaswiderstand ist deutlich geringer. Diese Eigenschaften erleichtern es dem Einsteiger deutlich, das Spielen des Saxophons zu erlernen.

Diesen Beitrag kommentieren

Magazin herunterladen

Kostenloser PDF Download

Artikel bewerten

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...