Mit geraden und gesunden Zähnen durch die Weihnachtszeit

©zinkevych - fotolia.com

Lächeln wir, fällt der Blick unseres Gegenübers als erstes auf unsere Zähne. Sehen diese gesund und gerade aus, wirken wir direkt sympathischer. Natürlich ist auch die Gesundheit der Zähne nicht außer Acht zu lassen. Damit wir uns im besten Fall unser Leben lang auf unsere Zähne verlassen können, sollten sich diese in der richtigen Position befinden und uns weder beim Essen noch beim Sprechen stören.

Die Kieferorthopädin Dr. med. Christiane Bozsak in Nürnberg hat sich zur Aufgabe gemacht, Kiefer- und Zahnfehlstellungen funktional und ästhetisch ansprechend zu behandeln und somit für gerade Zähne zu sorgen. Dabei nutzt sie das DAMON-System, welches sich gut in eine ganzheitliche kieferorthopädische Behandlung eingliedert.

Die DAMON-Methode gilt als sehr schonend und sorgt während der Behandlung für ein gleichbleibend natürliches Erscheinungsbild. Das passive und selbstligierende Bracketsystem zeichnet sich durch kleinere Brackets und spezielle Schließmechanismen aus. Der Bogen der Zahnspange wird bei dieser Behandlungsmethode einfach durch das Damon-Bracket im Slot gehalten.

Darüber hinaus verursacht  das DAMON-System weniger Reibung, weniger Druck und damit weniger Schmerz und ist somit komfortabler als andere Systeme. Was die meisten Patienten sehr zu schätzen wissen, ist die auch eine verkürzte Behandlungszeit – in der Regel ist die Behandlung durch das dieses System rund sieben Monate kürzer.

Die schonende Methode, für die ausschließlich Hightech-Drähte verwendet werden, sorgt nicht nur für eine deutlich schmerzfreiere und schnellere Behandlung, sondern unterstützt gleichzeitig das ganzheitliche Konzept der Praxis von Dr. Christiane Bozsak. Durch die Behandlung der Zahnfehlstellung soll die Harmonie des gesamten Körpers positiv beeinflusst werden.

Diesen Beitrag kommentieren



Magazin herunterladen

Kostenloser PDF Download

Artikel bewerten

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...