Ein angenehmer Weg zu geraden schönen Zähnen

Anzeige © nenetus / Fotolia.com

Mit ganzheitlicher Kieferorthopädie Kiefer- und Zahnfehlstellungen beheben und für ein dauerhaft schönes Lächeln sorgen. Dr. med. Christiane Bozsak Fachzahnärztin für Kieferorthopädie in Nürnberg weiß: Das DAMON–System ist eine besonders unauffällige und komfortable Methode.

Ist eine kieferorthopädische Behandlung notwendig, soll die Methode optimal, funktional und ästhetisch ansprechend zugleich sein. Für die Kieferorthopädin Dr. med. Christiane Bozsak steht fest: Die Behandlung sollte unter einem ganzheitlichen Aspekt erfolgen. Denn bei einer effektiven medizinischen Behandlung muss der Mensch in seiner Gesamtheit betrachtet werden. Nur so ist eine dauerhafte Besserung der Situation möglich. Die erfahrene Kieferorthopädin in Nürnberg empfiehlt, Kiefer- und Zahnfehlstellungen altersunabhängig mit dem DAMON–System zu behandeln und bei Bedarf, mit physiotherapeutischen Maßnahmen zu unterstützen. Denn diese Methode bietet den Patienten zahlreiche Vorteile gegenüber herkömmlichen Zahnspangen. Der Tragekomfort des DAMON–Systems ist um ein Vielfaches höher, da durch das spezielle Schienensystem das angestrebte Ziel schneller erreicht werden kann.

DAMON–System: unauffällig und hygienisch

Das DAMON–System zur unauffälligen Regulierung von Kiefer- und Zahnfehlstellungen ist eine der neuesten Entwicklungen im Bereich festsitzender Kieferorthopädietechnik mit selbstligierenden Brackets. Die selbstligierenden Brackets sind kleiner als herkömmliche und kommen beim Einbinden der Drähte ohne zusätzliche Gummis oder Metallligaturen aus. Denn sie besitzen eine Befestigungsschiene, in der der Draht flexibel angebracht wird. So können sich die Zähne freier bewegen und die Reibung sowie der Druckschmerz werden reduziert. Dementsprechend führt es zu einer schnelleren, schmerzärmeren sowie gewebeschonenderen gewollten Bewegung der Zähne und weniger Kontrolluntersuchungen. Dadurch wird der Tragekomfort der Zahnspange gegenüber herkömmlichen Lösungen um ein Vielfaches erhöht. Weitere Vorteile des DAMON–Systems: Die geringe Größe der Brackets beugt Verfärbungen durch Plaque- und Biofilmablagerungen vor. So wird die Zahn- und Mundhygiene wesentlich erleichtert. Darüber hinaus ist diese Form der festen Zahnspange besonders unauffällig. Das reduziert die Hemmschwelle einer Zahn- oder Kieferkorrektur bei Erwachsenen erheblich. Aufgrund der vielen positiven Eigenschaften des Damon-Systems ist dessen Einsatz in der ganzheitlichen Kieferorthopädie absolut gerechtfertigt.

Diesen Beitrag kommentieren

Magazin herunterladen

Kostenloser PDF Download

Artikel bewerten

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...