Dauerläufer defekte Getriebe
Generalüberholte Getriebe

Fotolia.com_Viktor Rolya

Autos auf deutschen Straßen werden immer älter. Und damit auch die einzelnen Bestandteile. Vor allem der Austausch vom Getriebe tut finanziell weh. Doch es geht auch preiswerter.

Das Auto ist, neben dem Hund, des Menschen bester Freund. Auf deutschen Straßen soll der Wagen gut 250.000 Kilometer ohne größere Schäden überstehen. Dass dabei in einem so langen Autoleben selbst bei bester Fahrweise und Pflege einzelne Bauteile an ihre Grenze kommen, überrascht keinen. Eines der sensibelsten Bestandteile ist das Getriebe. Für den Dauerbetrieb ausgelegt und stark beansprucht, bleiben Schäden oft nicht aus. Die erste Anlaufstelle ist für viele in solchen Fällen die Vertragswerkstatt – doch hier kann die Reparatur teuer werden. Das geht auch günstiger.

Keine Illusion: Günstige und hochwertige Getriebe der GfK-Teilehandel GmbH

Die in Neuss ansässige GfK-Teilehandel GmbH mit Niederlassung in Schladen nahe Braunschweig bietet hochwertige Getriebe zu günstigen und fairen Preisen. Sämtliche Getriebe wurden generalüberholt und bieten dadurch eine Haltbarkeit, die dem neuwertigen Original in nichts nach steht. Dabei werden alle gängigen Schaltgetriebe abgedeckt. Von A wie Audi über M wie Mercedes bis zu V wie Volkswagen sind Austauschgetriebe vorhanden.

Damit das überholte Getriebe ein möglichst langes Leben genießen kann, stehen geschulte Mitarbeiter zur Verfügung, die mögliche Fragen und Unklarheiten kompetent beantworten. Zwölf Monate Gewährleistung, schnelle Verfügbarkeit und hohe Qualitätsstandards gehen einher mit einer ausführlichen technischen Beratung. Somit wird die GfK-Teilehandel GmbH zur ersten Adresse für Austauschgetriebe:

www.getriebemarkt.de

Diesen Beitrag kommentieren



Magazin herunterladen

Kostenloser PDF Download

Artikel bewerten

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...