Implantologie
Lebensqualität dank Ästhetik und Funktionalität

© glamy - fotolia.com

Ein lückenloses, strahlendes Lächeln ist die Wunschvorstellung. Diese lässt sich leider nicht immer realisieren. Zähne können durch Erkrankungen oder durch Unfälle verloren gehen und das ästhetische Bild empfindlich stören. Die Lösung: Implantate.

Ein zentraler Bestandteil der modernen Zahnmedizin ist die Implantologie als eine ideale funktionale und ästhetische Lösung für fehlende Zähne. Zahnimplantate sind künstliche Zahnwurzeln, die in den Kiefer eingebracht werden, um verloren gegangene Zähne zu ersetzen. Sie übernehmen die gleiche Funktion wie die eigenen Zähne, da sie fest mit dem Knochen verwachsen.

Implantate: überzeugend natürlich

Die Ursachen für den Verlust natürlicher Zähne sind vielfältig. Ob ein, mehrere oder sämtliche Zähne: Fehlende Zähne beeinflussen die Ästhetik und damit die Lebensqualität erheblich. Zahnärztin Dr. Gisela Schultz-Brauns weiß: „Die Implantologie ist State of the Art, wenn es um hochwertigen Zahnersatz“. Sie gilt als fortschrittlichste Methode, um Funktion und Ästhetik miteinander zu kombinieren. Hochwertige Zahnimplantate bieten eine unvergleichlich natürliche Ästhetik. Ein offenes und befreites Lächeln ist mehr denn je von großer Bedeutung. Das gilt im Privat- wie im Berufsleben. Ein schönes Lächeln imponiert dem Gegenüber, wirkt sympathisch und einnehmend. Implantate werden individuell auf die bestehende Zahnsituation abgestimmt. Das natürliche Aussehen wird vor allem durch eine exakte Farbauswahl und Formgebung der Implantate erreicht. Professionell hergestellte Implantatversorgungen sind von den natürlichen Zähnen kaum zu unterschieden. Zahnfarbene Materialien wie Kunststoff und Keramik ermöglichen eine unauffällige und natürliche Restauration der Zähne und damit einen Grund mehr, wieder unbefangen zu lächeln.

Funktionalität sorgt für Lebensqualität

Ein unbeschwertes Lächeln und Essen fallen schwer. Schmerzen beim Kauen können zusätzlich belasten und im Alltag einschränken. Implantatgetragene Zähne sind fest mit dem Kiefer verwachsen und fühlen sich an wie die eigenen. Implantate bieten insgesamt einen großen Gewinn an Lebensqualität, indem sie wie keine andere Zahnersatzlösung über medizinische, funktionelle und ästhetische Pluspunkte verfügen. Implantate werden nicht als Fremdkörper empfunden und vermitteln einen natürlichen Eindruck. Hinzukommt, dass gesunde Zähne nicht aufwendig beschliffen werden müssen. Der Sitz ist perfekt: wie mit den natürlichen Zähnen lässt sich kräftig zubeißen. Neben ästhetischen und funktionellen Gesichtspunkten ist es zudem wichtig, Lücken im Gebiss zu schließen. Denn fehlen im Gebiss Zähne, verliert der Kieferknochen seine Funktion und der Knochenabbau beginnt. Mithilfe der modernen Implantologie lässt sich mit Ästhetik und Funktion eine hohe Lebensqualität herstellen.

Diesen Beitrag kommentieren



Magazin herunterladen

Kostenloser PDF Download

Artikel bewerten

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...