Homöopathie, der Schlüssel zur ganzheitlichen Gesundheit

Heilkraft aus der NaturBjörn Wylezich - fotolia

In der heutigen Zeit muss alles schnell gehen, auch die Diagnosen bei Krankheiten. Dabei verliert man schnell den Menschen und die ganzheitliche Funktionsweise seines Organismus aus den Augen. In der Homöopathie sind die Details der Schlüssel zum Erfolg.

„Wer heilen will, muss den Menschen mit all seinen Leiden genau kennen“, erklärt die erfahrene Heilpraktikerin Gerda Lossen aus Offenbach. Ein Erstgespräch bei einem guten Heilpraktiker dauert schon mal zwei bis drei Stunden. Hier werden viele Fragen gestellt. So können die Ursachen für Probleme und Erkrankungen gefunden werden. Oftmals wird die Naturheilkunde als nicht effektiv dargestellt. Das stimmt so nicht. Ein guter Heilpraktiker hat fundierte Kenntnisse in den Bereichen Medizin, Psychologie, Anatomie und Botanik. Mit viel Fachwissen und einem offenen Ohr kann man die korrekte Diagnose stellen und die entsprechenden Heilmittel auswählen. Oft muss man nur die Selbstheilungskräfte des Körpers anregen, um gezielt zu heilen.

Beliebtheit der Homöopathie steigt

Eine repräsentative Befragung des Deutschen Gesundheitsmonitors des Bundesverbandes der Arzneimittel Hersteller e.V. (Februar 2016) hat herausgefunden, dass jeder zweite Deutsche bereits ein homöopathisches Arzneimittel verwendet hat. Zusätzlich fühlen Patienten sich bei Heilpraktikern gut aufgehoben. Sie nehmen sich genügend Zeit, den Patienten mit all den Symptomen kennen zu lernen. Denn laut Heilpraktikerin Gerda Lossen sind die Details der Schlüssel zum Erfolg. Man muss den Patienten ganzheitlich betrachten, um effektiv heilen zu können. Die Organe im menschlichen Körper sind miteinander verbunden und wenn eins aus dem Gleichgewicht kommt, kann man dies an den anderen erkennen. Dazu muss man den Körper mit all seinen Reaktionen gut kennen.

Heilkraft aus der Natur

Die Arzneimittel, welche von der erfahrenen Heilpraktikerin genutzt werden, sind alle natürlichen Ursprungs. Pflanzliche, tierische und mineralische Elemente können richtig eingesetzt effektiv und schonend heilen. Die richtige Arznei in der richtigen Dosierung ist entscheidend für einen erfolgreichen Heilungsprozess. Bei manchen Hauterscheinungen hilft es laut der Heilpraktikerin, z. B. zusätzlich zu den richtigen Medikamenten die Füße in die Sonne zu legen. Zum einen haben die UV-Strahlen einen heilenden Aspekt auf die Erkrankung der Haut und zum anderen benötigt der Körper Ruhe, um zu genesen. Fazit: Ein gesunder Geist ist wichtig für einen gesunden Körper.

Diesen Beitrag kommentieren



Magazin herunterladen

Kostenloser PDF Download

Artikel bewerten

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...