RC-Motion
Ferngesteuerte Faszination

Quelle: www.rcmotion.de

Wenn Autos im Kleinformat mit ordentlich Tempo über unwegsames Gelände flitzen und Hügel im spektakulären Freiflug nehmen, strahlen nicht nur Kinderaugen. Erwachsene sind der Faszination RC-Fahrzeuge ebenso erlegen.

Ferngesteuerte PS-starke Autos bieten Spaß und das bringt eine wachsende Fangemeinde hervor. Nach Feierabend oder am Wochenende werden bei gutem Wetter nicht nur ein paar Runden mit den kleinen Flitzern gedreht. Ambitionierte Fahrer finden hier genauso ihre Erfüllung wie die Detailverliebten. Denn: ob ferngesteuertes Auto oder Boot – die ausgereifte Technik übt ihren ganz besonderen Reiz aus. Im Tuningbereich ist alles möglich: höher, schneller und weiter lautet die Devise.

Leidenschaft verbindet

Alles, was ferngesteuert ist, übt einen unwiderstehlichen Reiz aus. Das beginnt schon im Kindesalter: Vor allem Jungs wünschen sich nichts sehnlicher zu Weihnachten oder zum Geburtstag als ein ferngesteuertes Auto, Boot oder Flugzeug. Diese Faszination bleibt ungebrochen. „Nicht umsonst erfreuen sich RC-Fahrzeuge auch im Erwachsenenalter großer Beliebtheit“, weiß Werner Siebert, Inhaber von rcmotion – premium rc model sports. Die Leidenschaft für Schnelligkeit im Kleinformat verbindet und sorgt für Freizeitspaß. Wann immer möglich, geht es raus in die freie Natur, um den kleinen PS-Protzen Gelegenheit zu geben, ihr Können unter Beweis zu stellen. Die Liebe zu ferngesteuerten Autos oder Booten fördert nicht nur die Verbundenheit mit der Natur, sondern auch die Gemeinschaft. Der Vater mit dem Sohn, die Freunde oder die gesamte Familie treffen sich sonntags, um zusammen ihrer Leidenschaft nachzugehen. Ob auf dem Asphalt oder im Park, auf eigens errichteten Geländen oder auf dem Wasser. Für jeden ist etwas dabei: von Racing-Cars über Offroad-Modelle wie Monster Trucks über Buggys bis hin zu Booten. Das Modell Sandmaster aus der EZ-Serie ist beispielsweise perfekt für das Gelände geeignet. Es präsentiert sich robust, schnell und bietet einen hohen Fun-Faktor. Der Sandmaster nimmt es mit jedem Untergrund auf und bedankt sich bei Erhöhungen mit sehenswerten Sprüngen. Zudem bietet er Tuningpotenzial.

Zeig, was in ihm steckt

Faszination RC-Fahrzeuge bedeutet auch Wettbewerb. Auf der Straße, auf dem Gelände und auf dem Wasser: Es geht um Geschwindigkeit. Aber nicht nur das: Geschick ist ebenso gefragt, um den kleinen Flitzern alles abzuverlangen, was technisch möglich ist. Das ist viel, lässt sich jedoch mit Einsatz von Tuning stets erweitern. Nur mit Konzentration und sinnvollem Zusammenspiel von Technik und Bedienung lässt sich ein RC-Farhrzeug erfolgreich durch einen Parcours manövrieren. Kurven und Schikanen sowie unterschiedliche Bodenbeläge müssen bewältigt werden. Bei organisierten Rennen können Begeisterte ihre RC-Fahrzeuge gegeneinander antreten lassen und zeigen, was sie können. Das weckt den Ehrgeiz, um sich eine Spitzenposition zu sichern.

Diesen Beitrag kommentieren



Magazin herunterladen

Kostenloser PDF Download

Artikel bewerten

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...