Leder: stilvoll gekleidet von Kopf bis Fuß

Anzeige Lederjacken finden Sie bei Lamm-Pion in Mönchengladbach© Wrangler - Fotolia.com

Bereits im Altertum verstanden die Menschen sich darin, Tierhäute zu gerben und zu Kleidung zu verarbeiten. Leder hat seit jeher eine große Bedeutung bei der Herstellung von Bekleidung, Taschen und Sitzbezügen. Das Material überzeugt neben seiner zeitlosen Eleganz durch seine Robustheit und seine guten Wärmeeigenschaften.

Stolze Besitzer einer Lederjacke kennen die Vorteile dieses Kleidungsstücks sehr gut: Die Jacke spendet wohlige Wärme und trotzdem kommt man nicht ins Schwitzen. Das atmungsaktive Material eignet sich daher hervorragend für Indoor- und Outdoor-Bekleidung. Leder kann vielfältig eingesetzt werden: Es lässt sich zu allen möglichen Kleidungsstücken verarbeiten – vom Mantel über die Hose bis zum Schuh ist alles möglich. Dazu gibt es unterschiedliche Lederarten, die sich individuell bearbeiten lassen. Das Lederwarenfachgeschäft Lamm-Pion in Mönchengladbach bietet eine breite Palette an Kleidungsstücken aus bestem Naturleder. Das Besondere: Das Team kooperiert mit einem deutschen Hersteller, der es möglich macht, alles genau nach Wunsch und Figur anzupassen. Es handelt sich dementsprechend um deutsche Qualitätsware.

Vielseitige Einsatzmöglichkeiten für Leder

Neben der Vielfalt an Kleidungsstücken, die aus Leder gefertigt werden können, gibt es weitere Einsatzmöglichkeiten für das Material. Eines der beliebtesten Accessoires aus Leder sind hochwertige Damenhandtaschen – aber auch Brieftaschen, Gürtel und Handschuhe erfreuen sich stets großer Beliebtheit. Bei Lamm-Pion können die Lederprodukte ganz nach dem persönlichen Wunsch angefertigt werden.

Gute Pflege für eine lange Haltbarkeit

Leder bedarf einer guten Pflege, damit man lange etwas von seinen Kleidungsstücken und Accessoires hat. Eine Imprägnierung sorgt im Vorfeld dafür, dass Wettereinflüsse das Material nicht angreifen. Sollte ein Lederstück beschädigt oder in die Jahre gekommen sein, kümmert sich ein auf Lederwaren spezialisierter Schneider um die Reparatur. Im Lederwarenfachgeschäft Lamm-Pion in Mönchengladbach werden Kunden kompetent zur Pflege ihrer Lederwaren beraten. Kauft man seine Lederwaren dort im Geschäft, gibt es die sogenannte Lederkarte: Diese beinhaltet bereits die Pflege des Kleidungsstücks. Die Experten kümmern sich jedoch auch um Lederwaren, die woanders erworben wurden. Mit der fachlichen Expertise sorgen sie dafür, dass der Besitzer lange Freude an dem besonderen Stück hat.

Diesen Beitrag kommentieren

Magazin herunterladen

Kostenloser PDF Download

Artikel bewerten

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...