If you like Pina Colada

© shaiith - Fotolia.com

Sommer, Sonne und Sonnenschein. Was fehlt? Der perfekte Drink. Erfrischend, kühl und lecker – so sollte er sein: Der Sommer-Cocktail. Die Klassiker der Sommer-Cocktails erfreuen sich stetiger Beliebtheit: Pina Colada, Margarita und Caipirinha.

Leicht, erfrischend und vor allem eiskalt sollen die Cocktails des Sommers sein. Warmes Bier wird dankend stehen gelassen, um es sich mit einem Mojito auf dem heimischen Balkon oder in der Strandbar gemütlich zu machen. Egal ob karibische Sandstrände oder das eigene Reich in Balkonien: Mit den passenden Cocktails stellt sich das Summerfeeling von ganz alleine ein. Doch was ist eigentlich drin und wie bereitet man sie zu?

Pina Colada

Für die Pina Colada wird zerstoßenes Eis in ein Ballonglas oder Longdrinkglas gegeben. In einem Shaker werden einige Eiswürfel mit 6cl Rum, 10cl Ananassaft, 2cl Sahne und 2-4cl Cream of Coconut gemixt und ins Glas gegeben. Zur Dekoration eignen sich besonders Cocktailkirschen und eine Ananasscheibe, die am Glasrand angebracht wird.

Mojito

Für einen köstlichen Mojito werden 3cl Limettensaft mit 2cl Zuckersirup und etwa 8 Minzblättern in ein Longdrinkglas gegeben. Mit einem Holzstößel werden die Minzblätter zerdrückt und mit 6cl weißen Rum bedeckt. Anschließend das Glas mit Eiswürfeln auffüllen und einen Schuss Soda hinzugeben. Kurz umrühren und das Glas mit einem Zweig Minze garnieren.

Caipirinha

Für den Caipirinha wird eine Limette geachtelt und mit ungefähr 2 Teelöffeln Zucker in ein Glas gegeben und im Anschluss mit einem Holzstößel ausgedrückt. Im Anschluss 5cl Cachaca hinzugeben und mit Eis auffüllen. Wer es etwas süßer mag, gibt noch 1cl Lime Juice hinzu.

Diesen Beitrag kommentieren



Magazin herunterladen

Kostenloser PDF Download

Artikel bewerten

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...