Vogelfreundliche Abwehrsysteme
Schutz vor lästigem Gefieder

Anzeige ©theendup - fotolia.com

Sie können Krankheiten übertragen und zerstören Fassaden: die Tauben. Mit den effektiven Abwehrsystemen vom Profi halten Sie Tauben von sich, Ihren Gebäuden oder auch öffentlichen Plätzen fern.

Vor allem Menschen, die in der Innenstadt wohnen oder arbeiten, kennen das „Problem“. Tauben, Tauben und noch mehr Tauben. Ob an Hauswänden, auf Fensterbänken, auf öffentlichen Plätzen oder im Café unterm Tisch. Die meisten Menschen haben keine gute Meinung von den „Ratten der Lüfte“. Sie gelten als Überträger vieler Krankheiten. Allerdings trifft das nur bedingt zu. Es muss schon ein sehr enger Kontakt zwischen Taube und Mensch entstehen, damit Krankheiten übertragen werden. Bleibt noch ein weiteres „Vorurteil“: Ihr Kot ätzt. Wenn dem so wäre, würden sich die Vögel wohl im Prinzip selbst zersetzen. Allerdings trägt Tauben- und Vogelkot im Allgemeinen bei der Zersetzung bzw. Zerstörung von Denkmälern, Gebäudefassaden und Mauern bei.

Um Gebäude, Denkmäler und auch große Plätze vor der Verschmutzung und Zerstörung zu schützen, bietet die Schädlingsbekämpfung Clausen effektive Lösungen zur Vogel- und Taubenabwehr an. So machen sich auch Restaurantgäste, Mieter oder vielleicht einfach Sie selbst weniger Gedanken über die Übertragung von Krankheiten. Neben Spikes und Netzen sowie Drahtsystemen eignen sich sogenannte Birdslides besonders für hochwertige Fassaden. Die kleinen Winkel bestehen aus Acrylglas, Kunststoff oder Metall und sind im Gegensatz zu anderen Abwehrsystemen kaum zu sehen. Lassen Sie Ihr Vogel- und Taubenproblem auf vogelfreundliche, individuelle Weise vom Profi realisieren.

Diesen Beitrag kommentieren

Magazin herunterladen

Kostenloser PDF Download

Artikel bewerten

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...