Neustart für Körper und Geist

Anzeige © Dan Race – fotolia.com

Schmerzen im Alltag: Ein Großteil der Deutschen wird von körperlichen Beschwerden beeinträchtigt. Sei es durch Muskelverspannungen oder krankheitsbedingten Auswirkungen auf das Bewegungssystem – das unangenehme Gefühl begleitet die Betroffenen in allen Lebensbereichen. Eine befreiende Lösung stellt die Osteopathie dar. Antina Springer verhilft ihren Patienten mit der Cranio-Sacralen-Therapie wieder zu mehr Beweglichkeit und somit zu mehr Lebensqualität.

Die erfahrene Heilpraktikerin besitzt eine spezielle Ausbildung auf dem Gebiet der Cranio-Sacralen-Osteopathie, die einen Bestandteil der Physiotherapie darstellt. Die Behandlung erfasst sowohl den Körper als auch den Geist. Das heißt, auch der individuelle emotionale Zustand des Patienten spielt bei der Entdeckung der Beschwerdeursache eine wesentliche Rolle. Spannungsverhältnisse im Körper werden aufgespürt, Symptome erfasst und im Sinne der Ganzheitlichkeit behandelt.

Die Kraft der Selbstheilung

Die Cranio-Sacrale-Osteopathie ist eine Alternative oder sinnvolle Ergänzung zur medikamentösen und operativen Krankheitsbehandlung. Mithilfe des Pulsierens der Gehirnflüssigkeit zwischen dem Schädel und dem Kreuzbein kann Antina Springer die natürliche Bewegung des betroffenen Gewebes über die Wirbelsäule im ganzen Körper wahrnehmen. Äußere, manuelle Einwirkungen der Heilpraktikerin stärken die Körperstruktur und stellen sanft die Bewegungsfähigkeit wieder her. Gleichzeitig erreichen die Patienten einen Zustand der tiefen Entspannung. Die Selbstheilungskräfte des Körpers werden aktiviert, das Immunsystem gestärkt und gleichzeitig das Nervensystem beruhigt.

Alles auf Anfang

Die Cranio-Sacrale-Osteopathie lässt sich sowohl bei akuten als auch bei chronischen Schmerzen anwenden. Eine regelmäßige Behandlung reguliert Beschwerden langfristig, was wiederum den Körper in seinen ursprünglich gesunden Zustand versetzt. Dies löst beim Patienten neue Lebensfreude aus und führt ihn zurück in ein unbeschwertes Leben – mit all seinen schönen Seiten. Die Cranio-Sacrale-Therapie kann ebenfalls prophylaktisch angewendet werden, um den gesunden Körper auch weiterhin in seiner Beweglichkeit zu fördern.

Diesen Beitrag kommentieren

Magazin herunterladen

Kostenloser PDF Download

Artikel bewerten

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...