Handgemachte Unikate – mit Liebe gestrickt

Anzeige ©Baby's finest

Warm, weich und pflegeleicht: So sollte Babykleidung sein. Dank ausgewählter Materialien und liebevoller Handarbeit erfüllt baby´s finest höchste Ansprüche an Komfort, Design und Qualität. Jetzt kann jeder einen Blick auf die handgemachten Produkte werfen: Auf der neuen Webseite von baby´s finest.

 

Besonders bei Neugeborenen, Babys und Kleinstkindern sollte man viel Wert auf die Verarbeitung von Kleidung legen. Nähte oder Reißverschlüsse könnten drücken und kratzen und das Kind in seiner freien Bewegung oder im Schlaf stören. Die Babykleidung von baby´s finest ist handgestrickt und -genäht. Dadurch zeichnet sich die Kleidung durch einen hohen Tragekomfort aus. Die verwendeten Materialien sind alle natürlich. Merinowolle aus Neuseeland ist bekannt für seine Weichheit. Aufgrund ihrer leichten und atmungsaktiven Haare reguliert die Wolle die Körpertemperatur auf natürliche Weise. Auch die Baumwolle eignet sich sehr gut für Babyhaut. Sie ist schweiß- und schmutzabweisend. Dadurch bleibt die Haut trocken und kühlt nicht aus.

Aus Erfahrung gut

 

Die Inhaberin Angela Röhring weiß, worauf es bei Kleidung und Spielzeug für Kinder ankommt. Sie ist selbst Mutter sowie Tagesmutter und entwirft die Artikel immer in Hinblick auf den Alltag von Neugeborenen, Babys und Kleinkindern. So sind die Produkte nicht nur qualitativ hochwertig und einzigartig im Design, sondern auch praktisch und bedürfnisorientiert. Frau Röhring findet ihre Inspiration überall und individualisiert jedes Design durch die Wahl des Materials oder des Schnitts. Das Besondere an baby´s finest: Kunden können Ihr Lieblingsteil aussuchen und eigene Wünsche einfließen lassen. So können die Farbe, die Wolle und die Größe angegeben werden. Das Ergebnis sind liebevolle Unikate, die handgemacht sind.

Diesen Beitrag kommentieren

Magazin herunterladen

Kostenloser PDF Download

Artikel bewerten

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...