Es möge nützen!

Anzeige www.100biere.de

Die traditionelle deutsche Küche erlebt momentan eine Renaissance. Schweinshaxe und Holzfällersteak werden immer beliebter. Auf dem Ku’Damm in Berlin versteht sich ein Restaurant auf moderne, gutbürgerliche Küche: Das Haus der 100 Biere. Nomen est omen – und selbstverständlich aus aller Welt.

Berlin ist immer eine Reise wert. Die Hauptstadt zieht an und polarisiert. Hipster, Glückssucher, Touristen – für viele ist Berlin Zentrum des modernen, jungen Deutschlands. Eine der bekanntesten Meilen hier und in Europa ist der Kurfürstendamm, kurz Ku’Damm. Der 3,5 Kilometer lange Boulevard lädt zum Flanieren ein. Entlang des breiten Gehwegs erlebt man noch den Charme der Gründerzeit und hat die Wahl zwischen Nobel-Marken, gemütlichen Cafés und hervorragender Küche. Hier lockt das Haus der 100 Biere mit einer ganz besonderen Mischung: Zur guten deutschen Küche genießt der Gast Biere aus aller Welt.

Das Beste am Wein ist das Bier danach

Das Haus der 100 Biere ist die erste Adresse in Berlin, wenn es um original deutsche Küche geht. Es ist für jeden Geschmack das passende dabei: Nürnberger Rostbratwürste, Kalbsleber „Berliner Art“ und Strammer Max – alle Speisen sind eine Liebeserklärung an die deutsche Küche. Die frisch zubereiteten Speisen wecken Erinnerungen, ein Stück Heimat auf dem Teller. Zum Essen genießt man ein frisches Bier. Zehn exzellente Fassbiere stehen zur Wahl, jedes begleitet das Gericht auf seine besondere Weise. Manches Bier beginnt bitter, versteckt das süßliche Malz jedoch nicht. Andere präsentieren sich würzig und dominant – jede Biersorte hat seine einzigartige Note. Die freundliche und kompetente Bedienung berät gerne, welches Bier zum gewählten Gericht passt.

Auf dem Kurfürstendamm 100 in Berlin sind Freunde der traditionellen Küche genau richtig. Experimente wagt man bei der Wahl des Bieres. Ein kanadisches Lager zum Essen, ein belgisches Starkbier zum Dessert und ein afrikanisches Fruchtbier nach dem Menü. In gemütlicher Atmosphäre bleiben keine Wünsche offen. Die 130 Plätze innen und die großzügige Terrasse bieten Platz für kleine und große Runden. Wer in Berlin lebt oder zu Besuch kommt, sollte sich einen Besuch im Haus der 100 Biere nicht entgehen lassen.

Diesen Beitrag kommentieren

Magazin herunterladen

Kostenloser PDF Download

Artikel bewerten

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...