Eine starke Bindung

Anzeige © fotogestoeber - Fotolia.com

Jeder Mensch möchte sportlich fit und ausdauernd sein. Manche gehen joggen, andere ins Fitnessstudio. Die Muskulatur wird gestärkt. Man ist leistungsfähiger, verbessert seine Kondition und fühlt sich gut. Aber was ist mit dem Bindegewebe? Das Institut elastós – be balanced kann mit speziellem Fascial Fitness Training die Elastizität / die Flexibilität und auch die Stabilität steigern.

Herkömmliche Trainingsmethoden sind Sportlern und Bewegungsmenschen bekannt. Beim Fußball, Handball und Tennis werden verschiedene Muskelpartien gestärkt – beispielsweise Arm-, Oberschenkel- und Wadenmuskulatur. Zudem wird die Kondition verbessert. Nur wenige Menschen hingegen wissen, dass zusätzlich auch die Faszien trainiert werden müssen. Ein wichtiger Bestandteil der menschlichen Anatomie: Das kollagene Bindegewebe stabilisiert und hält den gesamten Körper zusammen. elastós – be balanced bietet ein einzigartiges Fascial Fitness Training – flexible feste Spannung für kraftvolle, federnde Bewegung.

Training, das unter die Haut geht

Einst hieß es: Bindegewebe sei nicht trainierbar. Ausschließlich Vererbung wäre für die Stabilität verantwortlich. Doch neueste Erkenntnisse zeigen, dass es möglich ist. elastós hat diese Innovation für sich genutzt und ein spezielles individuelles Fascial Fitness Training entwickelt. Das macht Spaß und stärkt den Körper von Grund auf. Ergebnis: physische Höchstleistungen, körpereigene Verletzungsprophylaxe und Rehabilitation. Das federnde Spannungsnetzwerk des Körpers wird durch Training intakt gehalten. Somit bleiben Bänder, Sehnen und Gelenkkapseln geschmeidig, elastisch und belastbar. Es gibt vier relevante Formen des Faszientrainings: spielerisches Stretching, Krafttraining mit katapultartigen Bewegungen, Tiefengewebemanipulation durch leichtes Ziehen und Makro- bis Mikrobewegung. Diese verschiedenen Übungsarten können in jedes Training integriert werden. So bleibt man fit und beweglich wie eine Gazelle – jugendlich straff, ein Leben lang.

Diesen Beitrag kommentieren

Magazin herunterladen

Kostenloser PDF Download

Artikel bewerten

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...