Ein Lächeln mit schönen Zähnen gewinnt

Anzeige © Igor Mojzes - Fotolia.com

Strahlende und gesunde Zähne stehen für Ästhetik und Vitalität. Sie signalisieren Erfolg und fördern die eigene Persönlichkeit. Zahnlücken, schiefe Zähne oder eine asymmetrische Kieferlage werden besonders von Erwachsenen als störend empfunden. Zusätzlich wird die Ästhetik und Harmonie des Gesichts negativ beeinflusst. In den Medien sehen wir erfolgreiche Menschen mit strahlend weißen und perfekt geformten Zähnen. Die Natur geht allerdings häufig eigene Wege und modelliert die Zähne bei jedem Menschen individuell und nicht nach festgelegten Designregeln oder unseren ästhetischen Vorstellungen.

Damit muss man nicht leben. Technik und Zahnmedizin haben Behandlungen entwickelt, mit denen sich Zahnfehlstellungen korrigieren lassen. Noch bis vor einigen Jahren waren solche Behandlungen mit dem Tragen hässlicher Zahnspangen verbunden. Für Kinder war das oft ein Problem: Zahnspangenträger sind dem Spott der Gleichaltrigen ausgeliefert und werden gehänselt. Die Betroffenen leiden enorm bis hin zum Verlust des Selbstbewusstseins und zu Verhaltensstörungen. Die moderne Zahnmedizin und Materialforschung hat in den vergangenen Jahren auch an der Stelle erhebliche Fortschritte gemacht.

Die unsichtbare Zahnspange

Invisalign, eine unsichtbare Zahnspange, ist das Zauberwort. Mit Zauberei hat das allerdings wenig zu tun. Vielmehr handelt es sich um eine aus transparenten Kunststoffkappen bestehende Konstruktion, die individuell für den Kiefer des Patienten angefertigt und über den Zähnen getragen wird. Eine klare Alternative zu herkömmlichen Zahnspangen: Im Hinblick auf Ästhetik und Komfort bedeutet das einen riesigen Fortschritt. Die Träger empfinden die unsichtige Zahnspange als Beitrag zu besserer Lebensqualität. Die Korrektur von Zahnfehlstellungen kann unterstützt werden durch eine „beschleunigte Kieferorthopädie“. Mit diesem Verfahren ist es möglich, die Bewegung der Zähne im Kiefer zu beschleunigen, der Behandlungszeitraum verkürzt sich und die Fehlstellungen sind schneller korrigiert.

Die Korrektur von Zahnfehlstellungen ist nicht nur bei Kindern oder Jugendlichen möglich: Auch im Erwachsenenalter ist das Ideal starker und ästhetischer Zähne immer noch erreichbar.

Diesen Beitrag kommentieren

Magazin herunterladen

Kostenloser PDF Download

Artikel bewerten

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...