Elementar Bestattungen Kraus
Für jeden die richtige Bestattungsart

© www.fotolia.com - Nordreisender

Der Tod ist unabwendbar. Jeder Mensch muss sich früher oder später mit dem Thema auseinandersetzen. Die Frage nach dem Ende oder Neuanfang bleibt unergründet. Eines ist jedoch klar: Die Hinterbliebenen wollen dem Verstorbenen einen würdevollen Abschied bieten – auf ihre ganz persönliche Weise.

Geht ein geliebter Mensch von uns, wollen wir ihm die letzte Ehre erweisen und seinen Körper auf seine gewünschte Weise bestatten. Dabei kann aus verschiedenen Bestattungsarten gewählt werden. Bei der klassischen Erdbestattung wird der Verstorbene in einen Sarg gebettet und auf einem Friedhof der Erde beigesetzt. Die Bestattung auf einem Friedhof ist Pflicht. Somit haben die Angehörigen einen Rückzugs- und Trauerort. Immer beliebter sind die verschiedenen Varianten der Feuerbestattung. Die sterblichen Überreste im Sarg gebettet, werden im Krematorium eingeäschert. Die Einäscherung kann dabei sowohl vor als auch nach der Trauerfeier stattfinden. Am Ende steht die Frage der Urnenbeisetzung. Wie auch bei der Erdbestattung, kann die Urne auf einem Friedhof in die Erde gesetzt werden. Doch auch die Beisetzung in Baum-, Wald-, See- oder Wiesengräber wünschen sich die Menschen immer öfter. Eines haben alle Bestattungen gemeinsam: Im Lebenskreislauf wird der Verstorbene der Natur überlassen.

Unterstützung durch Mitgefühl und Entlastung

Jeder sollte sich früh genug mit dem Thema auseinandersetzten, da die Einäscherung ohne schriftliche Bestätigung in Deutschland nicht gestattet ist. Denn: Niemand darf ohne seinen Willen eingeäschert werden. Im plötzlichen Todesfall können die nächsten Familienmitglieder die Erklärung ebenfalls einreichen. Die Formulare dafür kann man bei Elementar Bestattungen bekommen. Dort werden die Hinterbliebenen mit allen Aufgaben und Formalitäten unterstützt. Inhaber Erik Kraus weiß: Jedem sollte die Zeit zum Trauern und Abschied nehmen vergönnt sein. Ganz unabhängig vom Preis bietet Elementar Bestattungen die rundum Betreuung. Sie beraten zu den verschiedenen Bestattungsarten und deren Kosten. Der Schwerpunkt liegt bei der Entlastung der Angehörigen in der schweren Zeit. Deshalb macht er die verschiedenen Bestattungsarten für jeden bezahlbar.

Diesen Beitrag kommentieren



Magazin herunterladen

Kostenloser PDF Download

Artikel bewerten

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...