Koch dich locker

© contrastwerkstatt - Fotolia.com

Deadlines, Termine und Verpflichtungen: Stress regiert und wirkt sich auf unsere Stimmung und Gesundheit aus. Dabei kann man Entspannung an vielen Orten finden: im Fitnessstudio, bei einem guten Buch oder im Massagesalon. Was viele nicht wissen: Kochen entspannt.

In der heutigen Zeit ist Kochen oft ein Akkord-Akt: Schnell noch Essen machen, dann Bügeln und wenn noch Zeit bleibt, ein bisschen entspannen. Viele Menschen sind es leid, jeden Tag Hunderte von Entscheidungen zu treffen – da ist es schön, wenn man einer einfachen Routine folgen kann. Schnibbeln, Rühren und Schneiden mögen für viele lästige Aufgaben sein, doch wer sich Zeit nimmt, entspannt dabei. Kochen hilft, den hektischen Alltag zu entschleunigen. Dazu sind weder aufwendige Rezepte oder exotische Zutaten nötig, sondern nur Aufmerksamkeit und Konzentration. Der Akt des Kochens wirkt entspannend. Öltropfen tanzen in der Pfanne zu einer Symphonie aus Zischlauten, während ein herrliches Aroma in die Nase steigt und das Fleisch Farbe annimmt. Fühlen, Schmecken, Riechen, Tasten und Hören. Wer sich dem Kochen verschreibt, lernt mit allen Sinnen zu entspannenden. Immer wieder mal probieren ist natürlich erlaubt, schließlich soll das Mahl nicht nur entspannen, sondern auch gut schmecken.

Schnibbeln Sie sich glücklich

Wichtig, damit das Kochen nicht im Stress endet, ist eine gute Vorbereitung. Gemüse schnibbeln, Zutaten zurechtlegen und die Reihenfolge der Zubereitung festlegen: Das hilft beim entspannten Kochen. Schritt für Schritt einfachen Rezeptanweisungen folgen und miterleben, wie ein köstliches Abendessen entsteht. So einfach kann es sein, den Alltag zu vergessen. Darüber hinaus macht Kochen nicht nur Spaß, sondern auch gesund. Das fand ein taiwanesisches und australisches Forscher-Team heraus. Wer bis zu fünf Mal in der Woche selber kocht, ernährt sich nicht nur gesünder, sondern lebt auch noch länger. Und liebe Männer: Kochen macht sexy. Das beweist die Braun-Studie von 2009. Sie besagt, dass Frauen kochende Männer attraktiv finden. Sie haben alles im Griff und wirken souverän. Besonders punkten können Herren laut der Umfrage übrigens mit einem kreativen Hauptgericht. Einem entspannten Abend am heimischen Herd steht also nichts im Wege.

Diesen Beitrag kommentieren



Magazin herunterladen

Kostenloser PDF Download

Artikel bewerten

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...