Eiskalt abserviert

© peshkov - Fotolia.com

Piekfeines Fingerfood für die Chefetage und der Partyservice der Metzgerei. Das und alles dazwischen ist Catering. Der Markt ist da und Anbieter müssen sich mit Kreativität und Raffinesse behaupten. Vom mobilen Imbissstand bis zum veganen Caterer ist für jeden etwas dabei.

Der Caterer sollte passend zum Anlass gewählt werden. Das Gaststättencatering der Lieblingskneipe wird beim Vorstandstreffen auf wenig Gegenliebe stoßen, obwohl die Mortadellabrötchen beim Fußballturnier gut angekommen sind. Für Firmen gilt: Ein gelungenes Event ist immer Werbung für das eigene Unternehmen. Ist das Catering passend zum Anlass gewählt, genügen die gereichten Speisen und Getränke den kulinarischen Ansprüchen und sind toll präsentiert, gewinnt die ganze Firma.

Die Gretchenfrage: Wer ist der passende Caterer?

Die Planung ist das A und O. Ein guter Caterer bietet nicht nur kulinarische Highlights. Er unterstützt bei Planung der Räumlichkeiten, Sponsoring-Akquise und Beachten der gesetzlichen Vorgaben. Das Erscheinungsbild und die Anzahl des Personals müssen ebenso geklärt werden: Ein tolles Essen kann durch zu wenig Mitarbeiter oder eine zu leger auftretende Bedienung in den Hintergrund treten. Referenzen und die Erfahrung des Caterers sind ein guter Indikator. Ob Firmenevent, Vereinsfeier oder privater Geburtstag, es gilt immer: Finde den passenden Caterer.

Diesen Beitrag kommentieren



Magazin herunterladen

Kostenloser PDF Download

Artikel bewerten

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...