Im Interview: KOW Design GmbH Berlin

Die Küche ist ein wichtiger Bestandteil bei der Einrichtung der neuen Wohnung. Passt die geplante Einbauküche in den Raum? Welche Küchengeräte sollte man einbauen lassen? Und wie sieht es mit Einbauküchen für Senioren und körperlich eingeschränkten Menschen aus? Diese und weitere Fragen beantwortet Ihnen Herr Wartmann im Interview.

  1. Sie haben sich auf barrierefreie Küchen für beispielsweise Rollstuhlfahrer oder Senioren spezialisiert. Wie sieht eine solche Anpassung an bestimmte Altersgruppen aus?
    Wir führen spezielle Anbieter für barrierefreie und altersgerechte Einbauküchen. Die Küchenraumgestaltung erfolgt nach individuellen Bedürfnissen. Durch spezielle Ausstattungssysteme ist es möglich, unseren Kunden eine Komfortküche zu planen. Höhenverstellbare Arbeitsflächen oder auch Oberschranklifte, die sich bis auf Arbeitsplattenhöhe absenken lassen, erleichtern die Lebensqualität im Alltag.
  2. Welche Fehler werden häufig beim Kauf einer Einbauküche und den Küchengeräten gemacht? Worauf muss man achten?
    Oftmals werden die täglichen Abläufe in der Küche nicht richtig berücksichtigt. Eine bestmögliche Ausnutzung des Stauraums, eine optimale Aufteilung der Funktionsbereiche und der Gerätebedarf sollten gemeinsam mit dem Fachmann analysiert werden. Dafür sollte man sich im Vorfeld genügend Zeit nehmen. Für spezielle Anfertigungen und Sonderwünsche kann es zu längeren Lieferzeiten führen, das sollte berücksichtigt werden.
  3. Warum ist es empfehlenswert die Montage der Einbauküche und die Installation der Geräte den Profis zu überlassen?
    Planer und Monteure arbeiten eng zusammen. Generell raten wir, Montagen nur von geschulten Fachkräften durchführen zu lassen. Für jeden Hersteller gibt es spezielle Montagehinweise, die bei der Montage der Küche zu beachten sind.
  4. Sie haben einen VorOrtPlus Service. Was kann man sich darunter vorstellen?
    Meist ist es zwar bequem, im Internet Preise von Küchen zu vergleichen, der Service wird dabei dennoch außen vor gelassen. Dabei kann es bei der Planung sowie Realisierung der Wunschküche zu gravierenden Fehlern kommen. Unsere Kunden können unsere Leistungen ganz einfach vor Ort vergleichen. Wir zeigen gerne die Vorteile, die wir bieten und beraten sie umfangreich rund um das Thema Einbauküche und Küchengeräte.
  5. Haben Sie Tipps für junge Paare, die sich ihre erste Eigentumswohnung oder ein Haus gekauft haben? Worauf sollten sie achten?
    Wie Sie ihre Küche auch gestalten wollen, lassen Sie sich von einem Fachmann beraten. Die Küche ist das Herz in unserem „ Zuhause“ und jeder sollte sich darin wohlfühlen. Mit den vielseitigen Gestaltungsmöglichkeiten und ihren persönlichen Bedürfnissen ist die Küche immer etwas Individuelles und nicht „ von der Stange“.