10 Tipps, wie Sie fit durch den Herbst kommen

Gesund bleiben im Herbst.© JenkoAtaman - fotolia.com

Sobald die Sommerzeit vorüber ist, die Bäume Ihre sattgrüne Blätterpracht verlieren und die Tage immer kürzer werden, stellt sich bei vielen kälteempfindlichen Personen ein gewisser Herbst-Blues ein. Trägheit, Unlust und allgemeines Unwohlsein drücken auf die gute Laune. Damit Sie gestärkt und mit Lebensfreude in die bunte Jahreszeit starten können, haben wir eine Reihe hilfreicher Hausmittel zusammengetragen, die Ihr Immunsystem stärken. So entkommen Sie Schnupfen und Heiserkeit auf entspannte Weise:

1. Stress vermeiden

Wer gesund bleiben möchte, muss sich Ruhe gönnen. Sie gehen vor dem Sonnenaufgang zur Arbeit und kehren erst zur Dämmerung wieder heim? Denken sie bei der Fülle der Aufgaben auch mal an sich und lehnen Sie sich entspannt zurück. Sie werden sehen, aufgetankt mit Energie geht die Arbeit wesentlich einfacher von der Hand.

2. Frische Luft & Vitamin D

Reichlich Entspannung bietet beispielsweise ein ausgiebiger Spaziergang. Ob durch den feinperligen Morgentau oder zum Feierabend, wenn sich ein erfolgreicher Tag dem Ende zuneigt: Frische Luft befreit den Kopf und stärkt das Immunsystem. Bei Sonnenschein kann der Körper Vitamin D tanken, das Vitalität spendet.

3. Sauna

Wem das Spazierengehen nicht genügt, gönnt sich einen wohltuenden Saunabesuch. In Kombination mit Wechselduschen und duftenden Aufgüssen, werden das Immunsystem gestärkt und die Atemwege befreit. Wie wäre es mit einem Wohlfühl-Tag im Spa? Das lässt Sie den stressigen Alltag vergessen und neue Kraft tanken.

4. Lüften

Gesundheit beginnt schon in den eigenen vier Wänden. Wer mehrmals täglich seine Wohnräume lüftet, tut sich selbst etwas Gutes. Trockene Heizungsluft reizt schließlich die Schleimhäute – Viren und Bakterien können sich besser einnisten. Um die kostbare Wärme dennoch in der Wohnung zu behalten, bietet sich das Stoßlüften an. Auf diese Weise werden Keime, die sich in der Atemluft befinden, einfach zum Fenster hinausgeweht.

5. Lachen

Der wohl schönste Weg zu einem gesunden Immunsystem ist gute Laune. Wissenschaftliche Studien beweisen: Nachdem Sie so richtig ausgiebig gelacht haben, befinden sich neben Glückshormonen zahlreiche Abwehrstoffe im Blut.

6. Ernährung

Gemeinsam Lachen können Sie am besten bei einem gemütlichen Kochabend. Die Ernte-Dank-Zeit im Herbst hat köstliche saisonale Spezialitäten wie Kürbis, Äpfel, Kohl und Spinat zu bieten. Wer sich vitaminreich und ausgewogen ernährt, stärkt seinen Körper im Kampf gegen Viren und Bakterien. So genießen Sie einen fröhlichen Abend und schützen Ihren Körper vor einer lästigen Erkältung.

7. Händewaschen

Besonders im Herbst sollten Sie das Händewaschen nicht vergessen. Damit reduzieren Sie die Ansteckungsgefahr für Sie und Ihre Familie. Türklinken und Lichtschalter sollten häufiger gereinigt werden. So unterstützen Sie Ihr Immunsystem im Kampf gegen Schnupfen und Grippe.

8. Bewegung

Bringen Sie Ihren Kreislauf in Schwung: Ob Schwimmen, Joggen oder Radfahren – starten Sie aktiv in den Herbst und stärken Sie Ihre Abwehrkräfte. Wer es sportlich durch den Winter schafft, entkommt außerdem dem Schockmoment, wenn die Bikinizeit wieder beginnt.

9. Viel trinken

Bei heißen Temperaturen besonders wichtig, doch auch im Herbst nicht zu verachten ist das Trinken. Damit sind keine süßen Limonaden oder Alkohol gemeint, sondern Wasser, ungesüßte Tees oder selbstgemachte Saftschorlen. Das Trinken hydriert die Schleimhäute und verhindert so, dass Bakterien sich festsetzen. Wenn die Nase bereits läuft und Sie vermehrt schwitzen, fördert eine erhöhte Flüssigkeitszufuhr die Genesung.

10. Schlafen

Nach einem anstrengenden Tag sehnt sich der Körper nach Erholung. Über Nacht regenerieren sich die Abwehrzellen und der Kopf kann so richtig abschalten. Wer täglich zwischen sieben und acht Stunden schläft, lebt nachweislich gesünder. Also gehen Sie früh zu Bett und stärken Sie Ihre Kräfte für den kommenden Tag.

Diesen Beitrag kommentieren



Magazin herunterladen

Kostenloser PDF Download

Artikel bewerten

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...