Vergangene Sehnsucht

© Syda Productions - Fotolia.com

Rückblick in die 50er Jahre: Jeder dritte Deutsche begibt sich einmal im Jahr in den Urlaub. Die Ziele: Nordseeküste, Schwarzwald und Bayern. Zu den beliebtesten Reisemitteln zählten Busse. Wohl dem, der sich ein Auto leisten konnte. Der entdeckte nämlich das Campen für sich. Preiswert und gut. Von fernen Zielen blieb in den 50ern nur zu träumen. Erst der wachsende Wohlstand, die Massenmotorisierung und die Lockerung der Devisenbeschränkungen sorgten für Capri Feeling. Italien galt als das Reiseziel überhaupt. Und wo geht es mehr als 60 Jahre später hin?

Wo heute nach den besten Urlaubsangeboten gesucht wird, steht immerhin fest. Die einschlägigen Portale heißen holidaycheck.de, weg.de und ab-in-den-urlaub.de. Die Auswahl an Reiseoptionen: extrem groß. Der Zuckerhut liegt in diesem Jahr natürlich ganz weit vorne. Läuft aber außer Konkurrenz, denn dafür ist vor allem die diesjährige Fußballweltmeisterschaft verantwortlich. Was nicht bedeutet, dass die Heimat der Sambarhythmen nicht unabhängig davon ein begehrtes Urlaubsziel sein kann.

Jedes Jahr stellt sich dieselbe Frage: Wo verbringe ich die lang ersehnten Tage des Jahres. Zeit, Kataloge zu wälzen oder in genannten Online-Reiseportalen zu recherchieren. Für die meisten geht es ganz klar in Richtung Süden. Damit liegen sie im Trend. Denn: Die Top Reiseziele liegen für die bekannten Internetreiseportale holidaycheck.de, weg.de und ab-in-den-urlaub.de dort, wo die Sonne es besonders gut meint.

Hierhin reist die Bademode

Zu den Top Reisezielen 2014 gehören für holidaycheck.de die Klassiker wie die Türkische Riviera und Mallorca. Überraschend: Bayern und Tirol reihen sich neben den Sonnengaranten in die Liste der beliebtesten Reiseziele ein. An die Türkische Riviera gelangt man bereits ab 405 Euro für eine Woche in ein mit 95 Prozent als sehr gut bewertetes Hotel – all inclusive versteht sich. Das Reiseportal weg.de offeriert ebenfalls typische Reiseziele wie die Türkei, Mallorca, die Kanaren, Kroatien und Griechenland. Auf den ersten Blick sind unbekanntere Sommerziele wie Österreich dabei. Eine Woche Tirol ist bereits ab 290 Euro zu buchen.

Wen es weiter in die Ferne zieht, der findet in Thailand sein Topziel. Ab 710 Euro die Woche mit Frühstück ist man im Land des Lächelns untergebracht. Einzig ab-in-den-urlaub.de setzt auf vergangene Sehnsucht und schlägt neben Griechenland Italien als Top Reiseziel vor. Kos ist für sieben Tage All inclusive mit Flug ab 361 Euro buchbar. Sieben Tage Sardinien inklusive Frühstück sind bereits ab 292 Euro möglich. Spanien gehört – wie so gut jedes Jahr – ebenfalls zu den beliebtesten Destinationen. Hier sind sieben Tage inklusive Frühstück mit Flug bereits ab 302 Euro möglich. Wohin die Sehnsucht einen auch treibt. Fest steht: die Klassiker bleiben auch in diesem Jahr beliebt. Dennoch gilt: nicht jedes klassische Reiseziel muss den eigenen Vorstellungen entsprechen. So mancher Geheimtipp könnte sich als Volltreffer herausstellen.

Diesen Beitrag kommentieren



Magazin herunterladen

Kostenloser PDF Download

Artikel bewerten

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...