Diese Modetrends erobern den Herbst

Diese Modetrends erobern den Herbst© Andrey Kiselev fotolia.com

Der Herbst steht vor der Tür. Im Vergleich zum leichtbekleideten Bikini-Look im Sommer, bringt die Herbstmode wieder mehr Stoff mit sich. Jedoch ist eins sicher: Die Jahreszeit wird alles andere als trist. Modebegeisterte können sich auf farbenfrohe Kleidung und auffällige Prints freuen.

Die internationalen Fashion Weeks in New York und Paris stehen vor der Tür. Pünktlich dazu sind die Trendfarben für den kommenden Herbst bereits bekannt. Knallige Farben, wie beispielsweise Lila, Gelb und Rot erobern die Mode der Saison. Diese bunte Farbpalette bringt Abwechslung in jeden Kleiderschrank und schreit nach guter Laune. Ob als einzelner Farbtupfer oder im Allover-Look: die Herbsttrends ermöglichen eine große Gestaltungsvielfalt für jeden Geschmack.

Wilde Muster und schrille Farben

Von angesagten Animal-Prints und schriller 80-er Mode bis hin zum stylischen Karo-Muster und auffälligen Lila-, Rot-, und Gelbtönen: Der Herbst sorgt für eine große Vielfalt in jedem Kleiderschrank. Nach dem Motto „Go wild“ beweist sich das Leo-Muster als der Herbsttrend schlechthin. Dabei ist es egal ob man das Muster in Form eines klassischen Rockes oder auffälligen Mantels präsentiert: Mit Leo-Muster macht man diese Saison nichts falsch. Auch der Snake-Print wird neu in Szene gesetzt. Stars wie Bella Hadid zeigen sich im Internet in einem mutigen Schlangen-Look. „Mehr ist mehr“: Diesen Herbst können wir uns in Sachen Mode so richtig ausleben.

„Dezent auffällig“ – Wie mache ich den Laufsteglook alltagstauglich?

Die auffälligen Trendfarben lösen bei vielen Verwirrung aus: „Wie kombiniere ich im Alltag ein mutiges Violett sowie ein sattes Rot oder ein lebhaftes Gelb?“. Mit einfachen Tipps und Tricks lässt sich der Runway-Look alltagstauglich gestalten. Wer kein Fan von auffälligen Allover-Looks im Leo- oder Snake-Style ist, kann sich mit Accessoires wie beispielsweise Schuhen, Taschen oder Tüchern langsam an die auffälligen Prints heranwagen. So kann man das Outfit einfach aufpeppen, ohne dabei aufdringlich zu wirken. Die absolute Lieblingsfarbkombi aus Violett und Grau macht es möglich – zurückhaltend und dennoch trendy. Das Besondere an der Herbstmode 2018: Sie schafft einen großen Spielraum zwischen dezenten Hinguckern und mutigen Total-Looks. Auch ein auffälliger Karo-Blazer lässt sich optimal mit einem weißen Basic T-Shirt kombinieren. Wir sind gespannt, wie sich der Herbsttrend auf internationalen Laufstegen macht und freuen uns auf mehr Farbe im grauen Alltag.

Diesen Beitrag kommentieren



Magazin herunterladen

Kostenloser PDF Download

Artikel bewerten

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...