Im Auto oder unter freiem Himmel?

© Dmitry Fisher - Fotolia.com

Im Kino genießen vornehmlich Paare oder Cliquen den neuen Blockbuster: in Ruhe und dunkler Idylle. Seit den 20er Jahren ist das Kino beliebt und zugleich begehrt. Für alle, denen das Kino zu eng geworden ist, gibt es neue und alte Alternativen.

Laut Filmförderungsanstalt gab es im Jahre 2011 bereits 510 Open-Air-Kinos in Deutschland. Tendenz steigend. Genau wie die Auswahl der zum Teil außergewöhnlichen Locations. Von Parkanlagen über Freibäder und Burgen, bis zum Amphitheater: Die Möglichkeiten scheinen grenzenlos. Viele eingefleischte Freiluftkino-Fans freuen sich den ganzen Winter auf die Wiedereröffnung ihrer Stammkinos. Dabei ist nicht immer ein bequemer Sitzplatz garantiert. Häufig liegt es bei den Besuchern, sich um die Bestuhlung zu kümmern.

Viele Open-Air-Kinos konnten sich bereits einen Namen machen. Das Freiluftkino in Berlin Friedrichshain bietet eine gigantische Leinwand, heiße Würstchen, kühle Getränke und leckeres Popcorn. Das Konzept scheint aufzugehen, denn das Kino lockt in den Sommermonaten eine Vielzahl von Gästen an. Das Frankenheim Freiluftkino an der Rheinpromenade in Düsseldorf setzt auf gemütliche Sitzplätze und kulinarischen Genuss. Bis zu 2000 Gäste können neueste Hollywood Blockbuster und leckere Köstlichkeiten in angenehm romantischer Atmosphäre genießen.

Auto-Kinos abgeschrieben?

Das Autokino hat in Amerika in den 50er und 60er Jahren Kultstatus erreicht. Es war immer die richtige Wahl für das erste Date. Im Schutz des Wagens konnte geknutscht werden, was in der Öffentlichkeit verpönt war. In Europa fand das Auto-Kino nie besonders viel Anklang. 1960 eröffnete ein Auto-Kino in der Nähe von Frankfurt am Main – das Erste in Deutschland. Natürlich musste das „Neue“ getestet werden. Doch die anfängliche Euphorie der Besucher sank von Jahr zu Jahr und damit auch die Besucherzahlen.

Anders als beim Auto-Kino kann man den Abend im Open-Air-Kino mit beliebig vielen Freunden verbringen, sodass bei Komödien mehr Spaß aufkommen kann. Auch wer auf Romantik setzt, kann mit dem Freiluftkino voll ins Schwarze treffen. Die Sterne funkeln und auf der Leinwand kommt es zum ersten Kuss: Die Angebetete wird begeistert sein. Romantik, Unterhaltung und Frischluft: So macht Kino Spaß.

Diesen Beitrag kommentieren



Magazin herunterladen

Kostenloser PDF Download

Artikel bewerten

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...