Arbeitssicherheit – Eine Managementaufgabe, die sich für jedes Unternehmen lohnt

architect and engineer, discussing the building project

Je nach Branche und Unternehmensgröße herrschen unterschiedliche Vorgaben, die die Arbeitssicherheit in Betrieben erhöhen sollen. Defizite in diesem Bereich sind fast überall zu finden.

Ein gesunder Betriebsmitarbeiter leistet bessere Arbeit als ein kranker. Klingt logisch, oder? Deswegen ist es umso wichtiger, dass das Management eines Unternehmens die Arbeitssicherheit in die Hand nimmt. Wir greifen im Folgenden einmal mehr das Thema „Sicherheit & Gesundheit am Arbeitsplatz“ auf. Denn Gesundheit lässt Unternehmensgewinne wachsen.

Unfälle passieren – die Häufigkeit kann jedoch verringert werden

Im Jahr 2016 belief sich die Zahl an meldepflichtigen Arbeitsunfällen auf 876.579. Dabei kann nur ein falscher Handgriff oder eine falsche Bewegung auf einer Baustelle alles verändern: Schwere Folgeschäden bedeuten sowohl für Arbeitnehmer als auch Arbeitgeber Kosten in jeglicher Hinsicht. Damit safety first bei jeder Bewegung in Fleisch und Blut aller Mitarbeiter übergeht, ist Aufklärung gefragt. Um einen effektiven Schutz der Mitarbeiter zu erreichen, ist ein ganzheitliches Konzept erforderlich, das alle möglichen Gefahren berücksichtigt und ausschließt. Die Experten des Ingenieurbüros flow-on in Lutherstadt Wittenberg verfügen über weitreichende Fachkenntnisse und wissen, worauf es ankommt, um die Arbeitssicherheit in Betrieben zu erhöhen. Durch Intensivschulungen & Seminare gelangt die bewusste Arbeitssicherheit in die Köpfe aller Betriebsmitarbeiter und vermittelt ein gutes Gefühl bei der Arbeit.

 

Diesen Beitrag kommentieren



Magazin herunterladen

Kostenloser PDF Download

Artikel bewerten

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...