Kompetente Steuerberatung
Steuer-Software gegen Steuerberater – und gewonnen hat…

© www.fotolia.com - Imillian

Eindeutig der Steuerberater. Das Finanzamt veröffentlichte 2008 eine offizielle Steuer-Software. Der Vorteil: Für Privatpersonen ist die Software kostenlos. Jedoch bringt sie nur bedingt steuerliche Begünstigungen mit sich, denn bei komplexeren Sachverhalten sucht man vergebens nach wertvollen Tipps.

Eine Steuer-Software kann nur bedingt eine Hilfe bei der Steuererklärung sein. Andauernde Änderungen im deutschen Gesetz bringen sowohl Privatpersonen als auch Unternehmer zur Verzweiflung. Komplexere Sachverhalte können ohne professionelle Hilfe kaum bewältigt werden. Gut, wenn ein vertrauensvoller Partner zur Seite steht, der nicht nur beratend in Steuerangelegenheiten tätig ist, sondern auch beim Vermögensaufbau hilft.

Die Elster-Software: für komplexere Sachverhalte nicht geeignet

Wenn Sie alleinstehend sind, keine Kinder, keine Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung anzubringen haben und in einem nichtselbstständigen Arbeitsverhältnis tätig sind, dann können Sie sich bedingt auf die offizielle Software der Finanzämter verlassen. Voraussetzung hierfür: ein grundsätzliches Verständnis von Buchhaltung und deutschem Steuerrecht. Das Vorgehen bei der Elster-Software: Nach einer Registrierung können Sie sich systematisch durch die einzelnen Schritte klicken. Dennoch ist Vorsicht geboten, denn die Software zeigt Ihnen nicht die zusätzlichen Abzüge an, die man angeben kann und einer Privatperson enorme steuerliche Vorteile bieten. Bei bestimmten Punkten muss man eine Suchmaschine zu Rate ziehen und sich über viele Sachverhalte zusätzlich informieren. Kostenpflichtige Steuer-Softwares sind ähnlich aufgebaut. Auch hierbei kann man die Benutzung einer Suchmaschine für zusätzliche Informationen nicht umgehen.

Der deutsche Steuerurwald – gut, wenn man einen vertrauensvollen Partner hat

Abseits einer solchen Software kann ein Steuerberater beratend tätig werden. Eine persönliche Beratung durch ein vertrauensvolles Verhältnis zwischen Mandant und Steuerberater hilft Einzelpersonen und Unternehmern, steuerliche Begünstigungen zu erzielen. Die Übernahme sämtlicher buchhalterischer Angelegenheiten stellt insbesondere für Mittelständler eine enorme Entlastung dar, da diese sich wieder aufs Kerngeschäft konzentrieren können. Die Steuerberatung von Dr. Czerner in Heilbronn bietet seinen Mandanten seit 1990 einen umfassen Service. Als Mitglied bei der Steuerberaterkammer und der Wirtschaftsprüferkammer in Stuttgart ist Dr. Czerner bestens über sämtliche Neuerungen rund um das Steuergesetz informiert. Durch seine mandantennahe und effiziente Arbeitsweise bietet er und sein Team eine transparente Beratung, die keine Fragen offenlässt.

Diesen Beitrag kommentieren



Magazin herunterladen

Kostenloser PDF Download

Artikel bewerten

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...