Der Wert eines eigenen Gartens

Mit Plan zum individuellen Garten.

Die heilende Wirkung eines eigenen Gartens auf Geist und Seele ist schon lange bekannt. Dabei benötigen wir keine aufwändige Gartentherapie. Allein der Anblick und das Gefühl im eigenen Garten wirken beruhigend und entspannend. Vorausgesetzt er ist gut geplant und gepflegt.

Zwischen Beton und Asphalt sind wir doch alle auf der Suche nach einem persönlichen Stück Paradies. Dabei kann man es sich im eigenen Garten selbst einrichten: eine romantische Gartenbank unter einer Baumkrone, ein plätschernder Teich mit Fischen und Seerosen oder ein Natursteinweg durch den japanischen Garten. Doch was ist das Richtige für Sie und was lässt sich umsetzen? Die richtige Planung ist nötig, damit Sie sich Ihr eigenes Gartenparadies einrichten können. Mit Gartengestalter und Gärtner Harald Lebender aus Nürnberg gelangen Sie in vier Schritten zum persönlichen Garten: „Mit dem Blick für das Ganze und der Liebe zum Detail – ‚die maßgeschneiderte Oase für die Seele, von der Planung bis zur Ausführung‘, alles aus einer Hand.“

Inspirieren

Welchen Nutzen soll der Garten erfüllen, welchen Stil soll er verfolgen und welche Pflanzen soll er haben? Diese und einige weitere Fragen stehen am Anfang. Überlegen Sie sich genau, was Ihnen wichtig ist. Dabei ist abschauen erlaubt. Lassen Sie sich beispielsweise in Parkanlagen inspirieren und finden für sich heraus, was Ihnen gefällt. Während sich die einen von der verwilderten Unruhe angezogen fühlen, ziehen andere eine klare Weite vor. Diese Entscheidung müssen Sie allerdings ganz für sich allein treffen. Harald Lebender gibt die entsprechenden Impulse und Inspirationen, damit ein einzigartiges und individuelles Gartenparadies entsteht.

Visualisieren

Wenn Sie Ihre Vorstellungen und Wünsche formuliert haben, kann Harald Lebender die Ideen auf das Blatt bringen. In einem handgezeichneten Plan finden Sie all Ihre gewünschten Elemente strukturiert wieder. Jetzt können Sie sich Ihren Garten schon genau vorstellen und gegebenenfalls kleine Änderungen vornehmen.

Realisieren

Nach der Planung kommt der spannendste Teil: die Umsetzung. Dabei können Sie für sich entscheiden, ob Sie Ihren Gartentraum mit eigenen Händen umsetzen wollen oder es lieber dem Profi überlassen. Stück für Stück entsteht so das kleine Paradies.

Begleiten

Die Planung von Harald Lebender bedenkt auch die Weiterentwicklung des Gartens, damit sich die Pflanzenwelt frei entfalten kann. Allerdings muss so ein Garten auch gepflegt werden. Dies können Sie unter Anleitung und mit hilfreichen Tipps selbst durchführen oder von einem Landschaftsgärtner durchführen lassen. So haben Sie aus einem Stück Land Ihr eigenes Paradies geschaffen.

Diesen Beitrag kommentieren



Magazin herunterladen

Kostenloser PDF Download

Artikel bewerten

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...