Nichts kann schöner sein, als im Sommer ohne Verdeck Auto zu fahren.
Et voilà: Das Cabrio rollt – jetzt kann der Sommer kommen

©  EpicStockMedia – Fotolia.com© EpicStockMedia – Fotolia.com

Spezialität des Cabrios ist das versenkbare Hardtop. Es lässt in Sekunden den Sommer und den Sound des durchzugsstarken Motors aus den brachialen Endrohren herein.

Sommer, Sonne und Landstraßen: Endlich mal Cabrio fahren. Malerische Kurven locken zum Cruisen ein. Das schöne Straßencafé an der Straßenecke soll nicht links liegen gelassen werden. Folglich muss ein starkes Cabrio her. Dabei soll es eine Zeit lang halten und darf die Finanzen nicht sprengen. Nach der Internetrecherche stellt man fest, dass man nicht der einzige Interessent für die „heiße Ware“ Cabrio ist. Zum Glück hat man alle Zeit der Welt, denn die Hochsaison für das Cabrio läuft im Sommerhalbjahr von März bis September. Das Cabrio ist heute aus den Kinderschuhen entwachsen und kein Schönwetterfahrzeug mehr, sondern hat sich dank Hardtop oder Stoffverdeck zum alltagstauglichen Ganzjahresgefährten gemausert.

Neuwagen für die Open-Air-Saison

Die Liefersituation für Neuwagen hat sich beim Cabriokauf entspannt. Länger als neun Monate muss man sich nur gedulden, wenn man unbedingt Entree in die Luxusklasse finden möchte. Wer sich im Frühjahr für ein Mittelklassemodell ohne exotisches Tuning entscheidet, hat generell gute Chancen, zumindest im Spätherbst an der beliebten Open-Air-Saison teilzunehmen. In Deutschland sind im Sommerhalbjahr etwa zwei Millionen Cabrios auf der Straße. Sämtliche Klassen sind vertreten. Besonders beliebt sind der Audi A5/S5 für die Fahrt in den Sommer. Als Klassiker ist der Ferrari California II im Design von Flavio Manzoni gefragt sowie das Sondermodell J50. Mit Stoffverdeck und Überrollbügel kommt der Mercedes AMG GTC Roadster extra lautstark daher. Als Luxuscabrio beeindruckt der limitierte Mercedes-Maybach S 650. Für schmalere Geldbeutel stehen das Fiat 500 Cabrio, das DS3 Cabrio von Citroen, das zierliche Smart Fortwo Cabrio oder das VW Golf Cabrio im Rennen um die Käufergunst. Ein Cabriolet steht wie kein anderer Autotyp für Sportlichkeit, Freiheit ohne Grenzen und einen Touch von Luxus.

Diesen Beitrag kommentieren

Diesen Artikel teilen

Ihnen hat dieser Beitrag gefallen?
Dann teilen Sie ihn doch mit Ihren Freunden.



Magazin herunterladen

Kostenloser PDF Download

Artikel bewerten

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...