Geistheilung
Innere Kraft nutzen

Anzeige Nikki-Zalewski

Körperliche oder seelische Probleme sind im Alltag immer häufiger. Die Gründe reichen von Belastungen im Job bis hin zu Stress im Privatleben. Die Schulmedizin stößt hier oftmals an ihre Grenzen. Die Folgen: Die Beschwerden bleiben und der Betroffene verzweifelt.

Die Geistheilung kann als Alternative zu den Möglichkeiten der Medizin erfolgreich eingesetzt werden. Die Beschwerden, die sich therapieren lassen, sind sehr unterschiedlich. Sie beziehen immer den Körper, Geist und Seele mit ein. Das bedeutet: Eine ganzheitliche Betrachtungsweise ist gewünscht.

Selbstheilung aktivieren

Jeder Mensch hat Phasen in seinem Leben, in denen Beschwerden ihn begleiten. Diese können sich auf körperlicher und auf mentaler Ebene bemerkbar machen. Die Schulmedizin sucht nach Lösungen. Nicht immer finden die Betroffenen die Unterstützung, die sie benötigen und suchen nach Alternativen. Oft führt der Weg zur Geistheilung. Denn häufig ist es der Glaube, der den Heilungsprozess aktiviert und ihn unterstützt. Die Geistheilung kann sich auf emotionaler, mentaler, körperlicher sowie auf spiritueller Ebene positiv auswirken. Das zentrale Ziel: Die Kraft der Heilung wird aus dem Inneren heraus erlangt. Die Geistheilerin Ina Maria Schäbler weiß, dass die Kraft hauptsächlich aus dem Patienten selbst heraus wirkt. Sie selbst ist als Impulsgeberin aktiv. Die Energie wird übertragen und regt im Idealfall die Selbstheilungskräfte an. Diese können für viele Lebensbereiche erfolgreich eingesetzt werden. Bei Erkrankungen, bei Krisen in der Partnerschaft oder auch bei beruflichen Entscheidungsfindungen. Mithilfe universeller Energie erfährt der Klient, wir stark sein eigener Geist ist und wie er ihn nutzen kann, um sich von Blockaden erfolgreich zu lösen. Auch bei Ängsten kann die Geistheilung den Weg zu einer entspannten Lebenseinstellung ebnen. Die Grundlage bildet stets eine vertrauensvolle Zusammenarbeit, denn nur dann kann der Heilungsprozess zuverlässig angestoßen werden. Die Geistheilung kann sowohl andere Therapien ergänzen als auch eigenständig praktiziert werden.

Diesen Beitrag kommentieren

Diesen Artikel teilen

Ihnen hat dieser Beitrag gefallen?
Dann teilen Sie ihn doch mit Ihren Freunden.



Magazin herunterladen

Kostenloser PDF Download

Artikel bewerten

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...