Gesundheit tanken

Anzeige © Dmitry Ersler - Fotolia.com

Im Alltag wird uns vieles abverlangt. Die Arbeit, der Haushalt, die Familie: Das alles kostet Zeit und Energie. Auftanken ist angesagt. Der Schlüssel: Ayurveda

Schon vor über viertausend Jahren entwickelten indische Gelehrte Ayurveda als ganzheitliche Gesundheitslehre. Durch die Offenheit für gesellschaftliche Evolutionen hat sie sich im Laufe der Zeit stetig weiterentwickelt. Ayurveda ist eine ganzheitliche Heillehre zur Herstellung und Erhaltung des Gleichgewichtes zwischen sich und seinem Umfeld. Die Vorstellung von Gesundheit umfasst dabei nicht nur den körperlichen Zustand, sondern auch den des Geistes.

Durch Erholung zum Glück

Die Welt wird immer schnelllebiger und hektischer. In einer Zeit, in der sich die Arbeit im Westen immer häufiger im Sitzen abspielt und die körperlichen Tätigkeiten nur zweitrangig sind, führen Bewegungsmangel und geistige Überforderung zu Krankheiten. Ayurvedische Massagen bieten die Möglichkeit der Heilung und Vorbeugung von Krankheiten. Die Ayurvedische Massagetherapeutin Anjana Mehandru bietet diese Massagetechnik in ihrer Praxis in Bielefeld für Patienten jeden Alters an. Die Ayurveda Massage unterscheidet sich durch besondere Massagetechniken von der herkömmlichen Massage. Während gewöhnliche Massagetechniken häufig die Schmerzgrenzen der Klienten überschreiten, legen Ayurveda-Praktizierende besonders großen Wert darauf, nie über diese Schmerzgrenzen hinauszugehen. Bei ihren Massagen verwendet die gebürtige Inderin vorzugsweise Öle, die das Wohlbefinden durch ihren Geruch und die Geschmeidigkeit, die sie auf der Haut hinterlassen, zusätzlich stärken. Bei der Wahl dieser Öle spielt vor allem die Jahreszeit eine große Rolle. Während sie im Sommer kühlende Öle verwendet, greift sie im Winter auf kühlende Öle zurück. Auch der Duft der Öle wird von der Ayurvedischen Massagetherapeutin individuell für jeden Klienten ausgewählt, denn jeder Duft wirkt auf verschiedene Gehirnzentren.

Mit zunehmendem Alter nehmen auch die Beschwerden zu. Das liegt in der Natur. Die Gelenkfunktion lässt nach, die Rückenschmerzen werden stärker und die Muskulatur nimmt ab: Das ganze Leben wird schwerfälliger. Diese Altersbeschwerden können mit der Ayurveda Massage vermindert werden. Die Massagetherapeutin betreut Senioren und behinderte Menschen ambulant, für die der Weg in ihre Praxis zu beschwerlich ist.

Diesen Beitrag kommentieren

Magazin herunterladen

Kostenloser PDF Download

Artikel bewerten

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...